Mitarbeiter

Das Projekt wird getragen von der gemeinnützigen Denkfabrik „Zentrum für gesellschaftlichen Fortschritt e.V.“ und einer großen Zahl engagierter Menschen. Wenn Sie auch mithelfen wollen, dann melden Sie sich bitte.

Oliver Adam
Design und Themenpate Politik/Verwaltung

Stefan Bergheim, Zentrum für gesellschaftlichen Fortschritt e.V.
Projektleitung, Themenpate Gesundheit/Wohlergehen

Christine Braun
Themenpatin Umwelt

Kirsten Brühl, Linking Minds
Design und Moderation von Auftakt- und Visionsveranstaltung

Katrin Chan
Projektpatin Nachbarfeste

Dorothée Honauer

Freya Horn
Layout & Design

Caroline Jahns, Staatlich geprüfte Konzertsängerin
Themenpatin Freizeit, Kunst, Kultur

Jacqueline Jakobi
Projektpatin Frankfurter Begegnungen

Verena Klar
Layout & Design

Elena Läßle
Themenpatin Bildung

Sébastien Martin
Design und Moderation "Frankfurt, was zählt 2016"

Nina Nisar, Process Design and Dialogue Facilitation
Prozessbegleitung

Daniela Scholl, Auszeitagentur
Projektpatin Repair Cafés

Matthias Scholze

Sabine Soeder, CoCreativeFlow
Visualisierungen

Claudia Sommer
Themenpatin Arbeit/Wirtschaft

Mathias Sommer, GlobaLokal
Themenpate Zusammenleben/Dazugehörigkeit

Thaela Stolz
Themenpatin Wohnen     

Hermann Vogt
Themenpate Verkehr/Mobilität

Weitere Unterstützer: Melisa Bel Adasme, Markus Blümlein, Pierre Günster, Gertrud Hack, Clara Heissler, Ulrike Kenst, Monika Kohl, Martin Kreitschmann, Feyza Morgül, Magdalena Senn, Lea Straßheim, Marie Wälde.