Wer steht hinter dem Projekt?

A:

Das Projekt wird getragen von der gemeinnützigen Denkfabrik Zentrum für gesellschaftlichen Fortschritt e.V. und einer großen Zahl ehrenamtlich engagierter Menschen.